Überlassen Sie Ihre Werbung nicht dem Zufall!


...immer eine Idee kreativer

Wir planen Werbung

        

            Impressum        

XXLdrucke, sb-werbetechnik und promotion-wear 

 

Kunzmann & Schwarz GmbH

Geschäftsführer Gerald Kunzmann

Poststr. 9

75305 Neuenbürg

DE167735527

Telefon: +49 7082 948375

Fax:       +49 7082 60414

E-Mail: info(at)sb-werbetechnik.de

Handelsregistereintrag: HRB 5003661

Handelsregister Mannheim

Gerichtsstand: Pforzheim

 

Disclaimer:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Was wir hiermit tun.

Hiermit distanziere wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Seite.

Marken & Warenzeichen:
Alle auf diesen Webseiten genannten Markennamen oder Warenzeichen dienen nur der Wiedererkennung und sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen. Wort- und Bildmarkeneigentümer sind im Verzeichnis des DPMA Deutsches Patent- und Markenamt für jedermann kostenlos einzusehen.

Abmahnung bei Verletzung von Rechten Dritter:
Sollten irgendwelche Inhalte dieses Angebots fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so fordere ich unter Berufung auf §8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Ich garantiere, daß die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepaßt werden, ohne daß von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen §13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentlichte Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadenminderungspflicht darstellen.

Ich weiße ausdrücklich darauf hin, daß der Erhalt einer Nachricht durch den Absender beim Empfänger nachgewiesen werden muß und verweise auf die postalische Adresse und einen Einschreibebrief.